Weihnachtsmärchen “Aladin” mit großem Volksbanktag

Weihnachtsmärchen “Aladin” mit großem Volksbanktag
Von Lampenfieber keine Spur: Lisa Lemmen als Halit, Markus Bonnes als Aladin, Volksbank-Geschäftsstellenleiter Markus Bexte, Ulrike Domsalla als Omar und Thomas Bartsch als Zauberer Assad vor den jungen und gespannten Theaterbesuchern (von links)

GELDERN Passend zur Vorweihnachtszeit hatte die Volksbank an der Niers in Geldern eine besondere Überraschung parat: Rund 500 Kindergartenkinder und Grundschüler aus Geldern hatten beim großen Volksbanktag freien Eintritt in das Weihnachtsmärchen „Aladin“ des Kameradschaftlichen Liebhabertheaters Straelen, das in der Aula des Lise-Meitner Gymnasiums aufgeführt wurde. Rund eineinhalb Stunden begeisterte das Ensemble des KLT mit der zauberhaften Geschichte aus 1001 Nacht die jungen Zuschauer.