Weihnachtsaktion erfüllt Kinderwünsche

Nichts ist schlimmer als am Heiligen Abend in erwartungsvolle Kindergesichter zu blicken und sagen zu müssen „Ich habe leider kein Weihnachtsgeschenk für dich.“ Der Verein „Engel gibt es überall“ versucht in Zusammenarbeit mit der Volkbank an der Niers und Edeka Brüggemeier so viele Wünsche von Kindern bedürftiger Eltern wie möglich zu erfüllen. Das Prinzip ist denkbar einfach: Kinder äußern Wünsche, die „Weihnachtsaktion“ besorgt für Eltern, denen es nicht so gut geht, das Geschenk. Dabei ist die Weihnachtsaktion natürlich auch auf tatkräftige Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen. In allen 27 Geschäftsstellen der Volksbank an der Niers stehen Sparschweine für Geldspenden bereit. Gerne kann auch direkt ein Weihnachtswunsch von den in den Edeka-Märkten Brüggemeier aufgestellten Weihnachtsbäumen erfüllt werden. „Aus der Region, für die Region. Das ist der Leitgedanke der Volksbank an der Niers. Die gemeinsame Weihnachtsaktion des Vereins „Engel gibt es überall“, Edeka Brüggemeier und der Volksbank vor Ort setzt diesen Gedanken eins zu eins um. Für uns ist es daher selbstverständlich mitzuhelfen, die vielen kleinen, großen Wünsche von Kindern zu erfüllen, welche sonst ohne Weihnachtsgeschenk geblieben wären. Wir sorgen damit für ein Stück mehr Weihnachtsfreude an der Niers“, so Arndt Feegers, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Weeze über das Projekt. Nicht weniger als 600 Weihnachtspakete im Wert von rund 20 Euro sollen geschnürt werden. Großen Wert legt die Weihnachtsaktion auf Diskretion. Persönliche Anliegen bleiben vertraulich, Namen werden nicht weitergegeben. „Kurzum: Starke Partner mit einem tollen Projekt, das am Weihnachtsabend in vielen Familien der Region, denen es nicht so gut geht, für strahlende Kinderaugen sorgt“, fasst Feegers das Engagement der Volksbank für die Weihnachtsaktion zusammen. Er ist überzeugt, dass die Aktion auch im Jahr 2014 ein voller Erfolg wird.

Wunschzettel einfach ausdrucken, an uns schicken oder in einer unserer Geschäftsstellen vor Ort abgeben.