Voltigierer des RV von Bredow Wetten mit neuem Voltigiergurt

Freude über den neuen Voltigiergurt: Gottfried Mevissen (links), Vorsitzender des RV von Bredow Wetten, mit Johannes Kleuskens (2. von links), Geschäftsstellenleiter der Volksbank Wetten, mit den Mannschaften und dem Trainerteam Hans und Margret Roosen der Voltigierabteilung

Die jungen Voltigierer des RV von Bredow Wetten gehen mit einem neuen Voltigiergurt an den Start. Dank einer großzügigen Spende der Volksbank an der Niers konnte zusammen mit dem Engagement der Eltern und des Vereins das neue Sportgerät angeschafft werden, das im Training und auf den zahlreichen Turnieren gute Dienste verrichtet. Johannes Kleuskens schaute jetzt bei einer Trainingsstunde vorbei. „Eine gute Vereinsarbeit verdient auch eine gute Ausstattung mit Sportgeräten. Prima, wenn wir die jungen Voltigierer in Training und Wettkampf unterstützen können“, so Kleuskens, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Wetten, der begeistert die Übungen der jungen Sportlerinnen verfolgte. Gottfried Mevissen, Vorsitzender des Reitvereins, bedankte sich für den Verein und im Namen der Voltigierabteilung für die Unterstützung der Volksbank. Mevissen und Kleuskens blickten demnach in zahlreiche zufriedene Gesichter. Denn: Mit dem neuen Voltigiergurt turnt es sich nochmal so gut auf dem Pferderücken, sind sich die jungen Sportlerinnen einig.