Volksbank unterstützt Kevelaerer Eisenbahnfreunde

Volksbank unterstützt Kevelaerer Eisenbahnfreunde
Helmut Hertgens (links), erster Vorsitzender der Eisenbahnfreunde, und Michael Rütten, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Kevelaer, vor der großen Clubanlage der Kevelaerer Eisenbahnfreunde und Modellbahner

KEVELAER Auch in 2016 stehen alle Signale auf grün: Über eine großzügige Spende der Volksbank an der Niers dürfen sich wieder die Kevelaerer Eisenbahnfreunde freuen. Bereits im Vorjahr wurde die Erweiterung der Eisenbahnanlage unterstützt. Jetzt gab es für die Fertigstellung des Car-Systems neue Fahrzeuge. Miniatur-LKW, -PKW und -Busse bewegen sich mit Hilfe von Magnetbändern naturgetreu über die Modelllandschaft. Jeden Mittwochabend ab 19:30 Uhr findet im Keller der Öffentlichen Begegnungsstätte, Bury St. Edmunds-Str. 7, der „Clubabend“ statt. Dort werden auch in diesem Jahr wieder vier öffentliche Ausstellungen stattfinden, die nächste bereits am 22. Mai. Die 45 Mitglieder freuen sich über Vereinsnachwuchs. Kinder und Jugendliche ab acht Jahren sind genauso wie Erwachsene mit Interesse am Modellbau herzlich willkommen. Weitere Informationen zum Verein unter www.eisenbahn-freunde-kevelaer.de.