Volksbank stärkt Arbeit der Aktion St. Nicolaus

Volksbank stärkt Arbeit der Aktion St. Nicolaus
Wilhelm Cleve (links) und Klaus Verhoeven (rechts) von der Aktion St. Nicolaus freuen sich gemeinsam mit Michael Rütten, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Kevelaer, über das neue Laptop für die Vereinsarbeit

Die Aktion St. Nicolaus freut sich über ein neues Laptop. Möglich gemacht hat die Anschaffung eine Spende der Volksbank an der Niers, die mit dieser Maßnahme die wertvolle Vereinsarbeit der Hilfe am behinderten Kind stärkt. Neben den Tätigkeiten im Bereich der Krankengymnastik und der Heilpädagogik engagiert sich der Verein für die Frühförderstelle. Darüber hinaus stellt die vom Verein geförderte Hippotherapie eine wesentliche Bereicherung der krankengymnastischen Behandlung dar. Aktuell kommen 36 Kinder regelmäßig in den Reitstall. Michael Rütten, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Kevelaer, besuchte mit dem neuen Laptop im Gepäck Vereinsvorstand und Kinder bei einer Therapiestunde. Kassenwart Wilhelm Cleve (links) und Geschäftsführer Klaus Verhoeven (rechts) bedankten sich im Namen des Aktion St. Nicolaus für das neue Arbeitsgerät und die Förderung durch die Volksbank.