Traditionsfahne des MGV Cäcilia Schaephuysen restauriert

Traditionsfahne des MGV Cäcilia Schaephuysen restauriert
Traditionsfahne in neuem Glanz: Frank Smitmans, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Rheurdt, präsentiert mit den Sängern Hans Fridt, Hanns Koenen und dem ersten Vorsitzenden Peter Roosen die restaurierte Fahne.

SCHAEPHUYSEN In neuem Glanz erstrahlt die über 130 Jahre alte Traditionsfahne des Männergesangvereins Cäcilia 1859 Schaephuysen. Dank der Unterstützung der Volksbank an der Niers konnte die Fahne aus dem Jahr 1884, seinerzeit zum 25-jährigen Jubiläum des Vereins geweiht, vollständig restauriert werden. Wertvolle Stickereien und Randzierungen wurden erneuert, Schriften in Handarbeit mit Goldfäden übertragen und der Grundstoff der Rückseite durch ein neues Fahnentuch ersetzt. Sichtbar stolz präsentierten jetzt die Sänger um den ersten Vorsitzenden Peter Roosen (rechts) die neue Fahne der Öffentlichkeit und bedankten sich für die Unterstützung der Volksbank. Frank Smitmans (links), Geschäftsstellenleiter der Volksbank Rheurdt, freut sich gemeinsam mit dem Männergesangverein über die gelungene Restauration der Fahne. Übrigens: Die Proben des Männergesangsvereins finden jeden Donnerstag in der Gaststätte Winters in Schaephuysen statt und beginnen um 20.15 Uhr. Interessenten und neue Sänger sind jederzeit herzlich willkommen.