Pfalzdorfer Weihnachtszauber mit neuen Weihnachtsbuden

Pfalzdorfer Weihnachtszauber mit neuen Weihnachtsbuden
Daumen hoch für die neuen Weihnachtsbuden: Karl Bodden als Vertreter des Weihnachtsmarktkomitees und Burkhard Simons, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Pfalzdorf, freuen sich über den ersten neuen Marktstand

PFALZDORF Der diesjährige Pfalzdorfer Weihnachtsmarkt konnte mit der ersten von fünf neuen Weihnachtsbuden aufwarten. Eine Spende der Volksbank an der Niers macht es möglich, die in die Jahre gekommenen und teilweise maroden Buden durch neue Stände zu ersetzen.  Die erste Weihnachtsbude wurde in Eigenarbeit erstellt und kam bereits am ersten Adventswochenende zum Einsatz. Karl Bodden als Vertreter des Weihnachtsmarktkomitees und Burkhard Simons, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Pfalzdorf, nahmen den frisch angefertigten Stand in Augenschein und konstatierten: „Daumen hoch!“ Dies gilt auch für die Pfalzdorfer Unternehmen, die den Aktiven vom Weihnachtsmarktkomitee die Baumaterialien zum Einkaufspreis zur Verfügung stellen.