Pausenhof der Amandusschule Herongen mit neuer Indianerhütte

Endlich eine Indianerhütte: Christine Lasczok (Förderverein), Hermann Josef-Schmitz (Geschäftsstellenleiter Volksbank Herongen), Lehrerin Eyleen Vorrink, Rita Horn (Offener Ganztag) und Alexa Ambaum (Leiterin der Amandusschule im Kreis der strahlenden Grundschüler

HERONGEN “Hurra – wir haben eine neue Indianerhütte”, jubeln die Schüler der Amandusschule  Herongen. Eine großzügige Unterstützung der Volksbank an der Niers ermöglichte jetzt die Anschaffung des Holzhäuschens. Entsprechend groß war die Freude bei den Grundschülern und der Lehrerschaft. Geschäftsstellenleiter Hermann-Josef Schmitz der Volksbank in Herongen nahm jetzt die Neuanschaffung in Augenschein und blickte dabei in viele strahlende Kinderaugen. Denn die Grundschüler machen in den Pausen regen Gebrauch vom Indianerzelt aus Holz – schließlich macht so das Cowboy und Indianerspiel nochmal so viel Spaß. Schmitz wünschte den Schülern weiterhin viel Spaß beim Lernen und nach den Ferien „Guten Start in das neue Schuljahr!“.