Neues Laptop stärkt Veerter Heimatforschung

Neues Laptop stärkt Veerter Heimatforschung
Machen sich stark für die Heimatpflege: Volksbank-Geschäftsstellenleiter Christoh Dicks und Jochen Völkel, Josef Dicks, Franz-Josef Spolders, Heinz Hartjes, Jürgen Giesen, Franz Kubon, Karl-Heinz Pastoors sowie Maria Kasten vom Heimat- und Verschönerungsverein Veert

VEERT Der Heimat- und Verschönerungsverein Veert ist in vielen Feldern aktiv. Auch die Brauchtumspfelge zählt zu den Aufgaben, die sich der Verein gesteckt hat. Nachdem die noch jungen Räumlichkeiten der Heimatstube auf der Veerter Dorfstraße reichlich Raum für historische Dokumente bieten, hat die Volksbank an der Niers den Verein jetzt mit einem neuen Laptop unterstützt, dass ebenfalls viel Platz bietet. Zumindest virtuell. Und der ist auch nötig, da es eine Vielzahl von Bildern sowie Schriftstücken der verschiedensten Anlässe der Veerter Geschichte zu digitalisieren und archivieren galt. Und das digitale Fotoarchiv wird weiter ausgebaut. Die Abteilung Brauchtumspflege des Heimat- und Verschönerungsvereins bedankte sich jetzt bei Christoph Dicks, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Veert, für das großzügige Engagement. „Wir freuen uns, wenn wir die wertvolle Vereinsarbeit unterstützen und die Heimatpflege stärken können“, so Dicks bei der Übergabe des elektronischen Helfers an den aktiven Veerter Verein.