Neuer Laser-Simulator beim Tag der offenen Tür beim Schützenverein Kessel-Nergena

Neuer Laser-Simulator beim Tag der offenen Tür beim Schützenverein Kessel-Nergena
Ins Schwarze getroffen: Carsten Schmitz, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Kessel, übergibt das neue Lasergewehr an Willi Geurtz, erster Vorsitzender des Schützenvereins Kessel-Nergana

KESSEL Der Tag der offenen Tür beim Schützenverein Kessel-Nergana 1912 e.V. im Schützenhaus Kesse wartete mit einer besonderen Überraschung auf: der neue Laser-Simulator, gestiftet von der Volksbank an der Niers, wurde eingeweiht. Carsten Schmitz, Geschäftsstellenleiter in Kessel, übergab den Simulator an den ersten Vorsitzenden Willi Geurtz. Im Anschluss konnten die Gäste den Simulator und die vorhandenen Waffen ausgiebig testen und bekamen für Ihre geleisteten Ergebnisse eine Urkunde zur Erinnerung. Das Angebot wurde rege angenommen und für das leibliche Wohl wurden Kaffee, Kuchen und andere Getränke angeboten. Der Schützenverein dankt allen Gästen für Ihren Besuch und den Unterstützern für Ihre Hilfe zu der gelungenen Veranstaltung.