Neue Notenständer für das Trommlerkorps

Freude über die neuen Notenständer: Markus Stoffelen (rechts), Vorsitzender des Trommlerkorps, und Willi Pellander (links), Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Nieukerk mit Mitgliedern der Jugendabteilung

NIEUKERK Ihrer Verbundenheit zum Trommlerkorps “Schwarz-Weiß” Nieukerk stellte die Volksbank an der Niers kürzlich wieder unter Beweis. Dank einer großzügigen Spende konnten neue Notenständer angeschafft werden.

„Die alten Ständer sind verschlissen“, so Markus Stoffelen, der erste Vorsitzende des Vereins. Willi Pellander, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Nieukerk, überzeugte sich während einer Jugendprobe von der Qualität der neuen Notenständer: „Damit werdet Ihr die nächsten Jahre prima arbeiten können.“ Das bestätigte auch der Jugendausbilder Lutz Lagrave. „ Die neuen Ständer sind robuster und auch für den Nachwuchs viel besser zu bedienen.“ Die Volksbank an der Niers unterstützt viele Vereinigungen im Rahmen der Jugendarbeit. „Wie das Trommlerkorps sind viele andere kleine Vereine immer wieder auf Spenden angewiesen“, betonte Pellander im Gespräch mit dem Vorsitzenden. „Daher helfen wir gerne, um deren Erhalt zu fördern.“ Wie gut es um das Trommlerkorps steht, konnte er dann bei der Probe feststellen. „Da habt ihr aber großes Potenzial“, bemerkte er zum Stolz aller Anwesenden und wünschte den Musikern allzeit „Gut Schlag“.