Historische Aufzeichnungen der Kirche St. Michael Wachtendonk – jetzt in moderner Buchform

Historische Aufzeichnungen der Kirche St. Michael Wachtendonk – jetzt in moderner Buchform
Stolz präsentieren Pastor Ralf Lamers, Johann Maesmanns und Michael Janßen, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Wachtendonk, die geschichtlichen Aufzeichnungen der Kirche St. Michael Wachtendonk im modernen Erscheinungsbild (von links)

WACHTENDONK Mit viel Zeit und noch mehr Liebe zum Detail, wurde die Geschichte der Kirche St. Michael Wachtendonk aufgearbeitet und steht ab sofort als gebundenes Buch zur Verfügung. Das aufwendig erstellte Werk umfasst neben der Kirchengeschichte, auch Wissenswertes über die Grabstätten und die Restaurationen, die seit der erstmaligen Erwähnung der Kirche in 1382 erfolgt sind.

Das Fotomaterial und zahlreiche Inhalte stammen aus dem Nachlass von Josef Jennen. Die Überarbeitung in 2015 erfolgte durch Heinz Maesmanns. “Wir sind sehr stolz ein Stück Historie von Wachtendonk unterstützt zu haben“, so Michael Janßen, Geschäftsstellenleiter der Volksbank an der Niers in Wachtendonk, die als Hauptsponsor das Vorhaben finanziell förderte. Ein Buch wird in der Kath. Bücherei zur Einsicht ausgestellt. Wer Interesse hat, kann das Buch nachbestellen: Photoshop Irene Welbers, Walbecker Markt 3, 47608 Geldern-Walbeck, Tel.: 02831-992078