Geschichtsgruppe mit neuer Computerausrüstung

Geschichtsgruppe mit neuer Computerausrüstung
Freude über den neuen Vereinscomputer: Horst Neisius (erster Vorsitztender Heimat- und Verschönerungsverein Kervenheim-Kervendonk), Joachim Bracke (Archivrat) und Dirk Verheyen, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Kervenheim (von links)

KERVENHEIM Der Heimat- und Verschönerungsvereins Kervenheim-Kervendonk freut sich über eine neue PC-Ausstattung. Diese unterstützt die wertvolle Arbeit der Geschichtsgruppe und erleichtert die Sichtung und Archivierung alter Dokumente. Der erste Vorsitzende des Vereins Horst Neisius bedankte sich jetzt gemeinsam mit Joachim Bracke vom Archivrat bei Dirk Verheyen, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Kervenheim, für die tatkräftige Unterstützung der Volksbank.