Der Pott bleibt zu Hause:

Kicker der Grundschule Nieukerk gewinnen Fußballturnier

Wir haben den Pokal: Die siegreichen Fußballer der Mariengrundschule mit ihrem Trainer Hans-Peter Linnartz und Willi Pellander, Geschäftsstellenleiter der Volksbank an der Niers

NIEUKERK Bereits zum 16. Mal richtete die Mariengrundschule Nieukerk mit Unterstützung der Volksbank an der Niers ihr Fußballturnier für die umliegenden Grundschulen aus. Selten war der Siegerpoakl so hart umkämpft. Als Turniersieger gingen die jungen Kicker der Marienschule, trainiert vom ehemaligen Leiter der Grundschule Hans-Peter Linnartz, vom Platz. Sie setzten sich denkbar knapp gegen die Schüler der St. Petrus Grundschule Aldekerk durch. Punktgleich, aber mit einem entscheidenden Tor weniger im Torverhältnis, belegten die Aldekerker – wie auch schon im Vorjahr – in der Abschlusstabelle den zweiten Platz. Dritte wurden – ebenfalls punktgleich – die Fußballer des Vorjahressieger der Michael-Schule Wachtendonk. Auf den vierten Platz rangieren die Schüler der St. Martin-Grundschule Wankum. Feierlich wurde es bei anschließenden Siegerehrung: Willi Pellander, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Nieukerk, übergab die gestifteten Pokale an die Nachwuchsfußballer, deren Siegeswille und Kampfgeist damit belohnt wurde.