Feuerwehr Kapellen dank der Volksbank gut vernetzt

Gut ausgerüstet: Die Kameraden des Löschzugs Kapellen mit Britta Neumann, Friedhelm Sanders, Martin Weynert (Löschgruppenführer), Dominik Friesen (Volksbank an der Niers), Christian Verhülsdonk und Martin Verhülsdonk

KAPELLEN Künftig ist der Löschzug Kapellen der Feuerwehr der Stadt Geldern noch besser für die Fort- und Weiterbildung ausgerüstet. Dank einer Spende der Volksbank an der Niers konnte ein neuer Laptop samt Internetzugang angeschafft werden. Gerade für die Weiterbildung vor Ort ist ein leistungsstarker Rechner mit Verbindung zum weltweiten Datennetz unverzichtbar. „Gute Arbeit braucht eine gute Ausrüstung. Die Volksbank an der Niers unterstützt daher gerne den Löschzug Kapellen“, erläutert Dominik Friesen, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Kapellen, das Engagement der Volksbank für die Feuerwehr.