Chronik der Feuerwehr Wachtendonk jetzt in Buchform

Chronik der Feuerwehr Wachtendonk jetzt in Buchform
Stolz auf die druckfrische Chronik: Ralf Tilmans (Zugführer Löschzug Stadt Wachtendonk) nimmt im Kreise von Hans Maesmanns (Hauptbrandmeister), Henrik Kretz (stellv. Zugführer Löschzug Stadt Wachtendonk) und Matthias Kretz (Unterbrandmeister) die Chronik aus den Händen von Michael Janßen (links), Geschäftsstellenleiter der Volksbank Wachtendonk, entgegen (von links)

WACHTENDONK Stolz präsentiert die Freiwillige Feuerwehr ihre neu erstellte Chronik. Die Zusammenfassung wurde erstellt von Hauptbrandmeister Hans Maesmanns und Unterbrandmeister Matthias Kretz. Die Entstehung des Gerätehauses, die eingesetzten Fahrzeuge, die ehrenamtlichen Wehr und ihre Ehrenabteilung werden ausführlich in der Chronik dargestellt. Ebenso wird Einblick gegeben in die Jubiläen, die Einsätze und Aktivitäten des Löschzugs Wachtendonk. Insgesamt umfasst die Chronik die Jahre 1882 bis 2015. Neben vielen weiteren Sponsoren hat die Volksbank an der Niers als Hauptförderer die Erstellung der Vereinschronik in Buchform sowie die Digitalisierung des gesammelten Bild und Schriftmaterials ermöglicht. Michael Janßen, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Wachtendonk, überreichte jetzt Ralf Tilmans, Löschzugführer der Feuer Wachtendonk, die druckfrische Chronik.