Burg Kervenheim mit neuer Holzhütte

Pfarrer Johannes Fries und Dirk Verheyen, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Kervenheim vor der neuen Holzhütte im Innenhof der Burg Kervenheim

KERVENHEIM Die Burg Kervenheim ist für den kommenden „Burgzauber“ nunmehr gut gerüstet: Die Volksbank an der Niers stiftete die erste von mehreren Holzhütten, die bei Konzerten und Großveranstaltungen – insbesondere aber beim diesjährigen Weihnachtsmarkt zum Einsatz kommen werden. Pfarrer Johannes Fries nahm gemeinsam mit Dirk Verheyen, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Kervenheim, die neue Holzhütte in Augenschein, die bereits einen guten Platz auf der Burg gefunden hat. Nach dem großen Erfolg im Jahre 2011, veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Kervenheim, in enger Zusammenarbeit mit dem Dorfmarketingverein WIR für Kervenheim e.V., auch in diesem Jahr wieder einen romantischen Weihnachtsmarkt. Im historischen Ambiente der Burg Kervenheim werden beim „2. Burgzauber“ am zweiten Adventswochenende wieder ausschließlich weihnachtliche und handwerkliche Waren angeboten.