Balancieren auf einem Regenbogen:

Kinder des Kindergartens Wirbelwind freuen sich über Volksbank-Spende

Weeze Wie fühlt es sich an, auf einem Regenbogen zu laufen? Die Kinder des Caritas-Kindergartens Wirbelwind in Weeze kennen die Antwort dank einer Spende der Volksbank an der Niers. Denn damit konnten sogenannte Regenbogen-Wege angeschafft werden, auf denen die Kinder barfuß laufen und sensorische Empfindungen intensivieren können. Gleichzeitig werden Balancierfähigkeit, Konzentration, Reaktionsvermögen und das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt. „Wir freuen uns wirklich sehr über die Spende der Volksbank“, sagt Kindergartenleiterin Marion Cebulla. „Mit Beginn der dunklen Jahreszeit spielen die Kinder vermehrt drinnen und werden die neuen Regenbogen-Wege intensiv nutzen.“ Darüber hinaus werden die Wirbelwind-Kinder nun auch Tannenbaumschmuck basteln, mit dem sie zu Beginn der Adventszeit den Weihnachtsbaum in der Volksbank-Geschäftsstelle Weeze schmücken wollen.

Balancieren auf einem Regenbogen
Laufen auf dem Regenbogen: Die Wirbelwind-Kinder mit Kindergartenleiterin Marion Cebulla und Arnd Feegers, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Weeze