Punkt, Satz und Sieg beim Tischtennisturnier des TTC Sevelen

Paul Horster, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Sevelen,zeigte zum Turnierauftakt sein Können an der Tischtennisplatte

SEVELEN Bei der Tischtennis-Minimeisterschaft des TTC Sevelen, unterstützt von der Volksbank an der Niers, gab es viele strahlende Gesichter. In der Altersklasse acht Jahre und jünger waren bei den Mädchen Judith Hüfer und bei den Jungen Louis Häcker erfolgreich. Bei den Neun- und Zehnjährigen belegten Meike Müller und Simon van Huth die ersten Plätze. In der Altersklasse der Elf- und Zwölfjährigen konnte sich Maximilian Bosch gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Den Gesamtsieg des Turniers konnten Meike Müller und Maximilian Bosch für sich entscheiden, die glücklich ihre Siegerpokale mit nach Hause nehmen durften.