Volksbank verabschiedet Manfred Falk in den Ruhestand

Vorstandsmitglied Wilfried Bosch (rechts) verabschiedet Manfred Falk in den wohlverdienten Ruhestand

GELDERN/STRAELEN Fast 44 Jahre hat Manfred Falk bei der Volksbank an der Niers gearbeitet. Seine Verabschiedung in den Ruhestand feierte er mit seiner Familie und Kollegen im Straelener Restaurant MarieChris.

Falk begann seine „Lehre“ am 1. August 1969 bei der ehemaligen Spar- und Darlehnskasse Walbeck. Gleich im Anschluss wurde er als Hauptkassierer eingesetzt, was er bis zu seinem Ausscheiden blieb. „Manfred Falk hat immer dafür gesorgt, dass das Bargeld in Umlauf gebracht wurde“, erinnerte Vorstandsmitglied Wilfried Bosch an die vielfältigen Aufgaben eines Kassierers und ließ die unterschiedlichen Geldumlauf-Epochen Revue passieren. „Somit ist der Beruf Hauptkassierer volkswirtschaftlich gesehen, eine der wichtigsten Funktionen.“ Bosch bedankte sich bei Falk für die Leistung und das Engagement, auch als Mitglied des Betriebsrates bei der Volksbank an der Niers.