Nachwuchskräfte der Volksbank an der Niers zwei der besten ihres Fachs

Sarah Laarmanns und Claudia Ingenerf ausgezeichnet

Nachwuchskräfte der Volksbank an der Niers zwei der besten ihres Fachs
Top-Nachwuchsbankerin aus dem Hause Volksbank an der Niers: Sarah Laarmanns wurde als Kursbeste für ihren hervorragenden Studienabschluss zur Bankfachwirtin von der Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsakademie (RWGA) am Standort Krefeld ausgezeichnet. Erste Gratulanten waren RWGA-Studienleiter Benedikt Roos und Abteilungsleiterin Monika Lohmann.

NIEDERRHEIN Das kann kein Zufall sein, sondern ist eher Beweis für die hohe Qualität der Ausbildung im eigenen Haus: Gleich zwei der besten Bankfachwirtinnen des Jahrgangs 2015 im Bereich des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbands (RWGV) kommen von der Volksbank an der Niers. Ihre Namen: Sarah Laarmanns und Claudia Ingenerf. Die beiden Bankkauffrauen aus Goch und Uedem hatten in diesem Jahr eine Weiterqualifizierung zur Bankfachwirtin BankColleg als Beste (Laarmans) bzw. Zweitbeste (Ingenerf) ihres Kurses am Standort Krefeld abgeschlossen. Dafür wurden sie mit einem Präsent ausgezeichnet.

Erste Gratulanten waren RWGA-Studienleiter Benedikt Roos und Abteilungsleiterin Monika Lohmann. Glückwünsche zum erfolgreichen Studienabschluss kamen auch von Akademieleiter Udo Urner. „Sie haben mit ihrem berufsbegleitenden Studium Potenzial bewiesen, persönliche und soziale Kompetenzen gezeigt und sich damit eine exzellente Basis geschaffen. Machen Sie was daraus!“, ermunterte der RWGA-Chef die Absolventen, auf ihr Studium aufzubauen.