Der Pott bleibt in Herongen:

E-Jugend-Kicker vom SV Herongen gewinnen Voba-Hallencup 2015

So sehen die Sieger des Voba-Hallencups 2015 aus: Hermann-Josef Schmitz, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Herongen, im Kreise der siegreichen E-Jugend-Fußballer und Trainer des SV Herongen II

HERONGEN Der Gewinner des Voba-Hallencups 2015 in Herongen steht fest: Mit einem 3:0 im Finale gegen den SV Issum III machte der SV Herongen II den Turniersieg beim E1-Jugend-Turnier perfekt. Hermann-Josef Schmitz, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Herongen, gratulierte den Nachwuchsfußballern herzlich zu dieser herausragenden Leistung und übergab den begehrten Siegerpokal. Drittplatzierter wurde die Mannschaft von Union Kervenheim. Das Finale des E2-Turniers konnte der SV Straelen für sich entscheiden. Hier holte der SV Straelen II mit einem deutlichen 5:0-Sieg gegen SC Auwel-Holt III den Pokal. Die Nachwuchskicker des DJK Leuth errangen den dritten Platz. Beim F-Jugendturnier landeten die Fußballer des TSV Wachtendonk/Wankum ganz oben auf dem Siegerpodest. Im Finale setzten sich der TSV Wa/Wa mit 5:0 gegen den Vfl Pont durch. Das kleine Finale konnte die Mannschaft des SV Straelen III für sich entscheiden.