Zwischen Schlagerperlen und Italienurlaub mit dem Käfer

Bunte Revue der Wirtschafswunderzeit in Uedem

Zurück in die 50er Jahre: Klaudia Gärmer von der Kulturkiste Uedem und Franz Steenmans, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Uedem

UEDEM Nach einer mitreißenden Revue im letzten Jahr in Walbeck, bringt der Volksbank KulturHerbst die „Sweethearts“ in diesem Jahr nach Uedem: Die "Sweethearts" lassen seit mehr als 10 Jahren die schönsten deutschen Schlagerperlen und Anekdoten einer Nation im "Backfischalter" wieder lebendig werden. In ihrer neuen, erweiterten Revue präsentiert das Trio virtuos das optimistische Lebensgefühl einer heilen Welt zwischen Teenagerträumen, Italienurlaub und Putzfimmel. Mit den schönsten Schlagern, Werbespots, Fernseh-Sketchen und Pointen – von Caterina Valente bis Heinz Erhardt. Und das zu 100 Prozent live, mit viel Herz und Humor – und mit einem einzigartigen Bühnenbild, das jeden Zuschauer in das heimische Wohnzimmer der 50er Jahre zurückversetzt.

„Das Publikum war im letzten Jahr ausnahmslos begeistert von der Wirtschaftswunder-Revue. Umso mehr freuen wir uns, dass wir die „Sweethearts“ dieses Jahr gemeinsam mit der Kulturkiste im Bürgerhaus Uedem präsentieren können“, so Franz Steenmans, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Uedem. 

Ein bunter Abend mit Schlagern von Conny Froboess und Caterina Valente über Bill Ramsey, Heinz Erhardt und Trude Herr, bis hin zu Peter Frankenfeld, Bibi Johnes, Conny Francis und Peter Kraus. Darüber hinaus im Reisegepäck des Trios: Edgar Wallace, Erkennen sie die Melodie, Loriot, Aurora Mehl, Lindes Kaffee und Frauengold. Nicht zu vergessen ein augenzwinkernder Urlaubsbericht "von Las Vegas bis New York" und viele „Tipps für den gepflegten Haushalt“. 

Die Wirtschaftswunder-Revue startet am Samstag, 13. Oktober um 19:00 Uhr im Bürgerhaus Uedem. Karten gibt es bei der Volksbank Uedem, der Kulturkiste Uedem oder unter 

Volksbankkunden zahlen den ermäßigten Eintrittspreis von 13 Euro, alle anderen Schlagerfans 18 Euro.

Kurzum: Die „Sweethearts“ bieten eine Samstagsabendunterhaltung erster Klasse, die das heimische Fernsehprogramm überflüssig macht.