Architekten informieren Bauherren

Die Bauherrenseminare der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit Ihrer Volksbank an der Niers zeigen, wie man mit einer qualitätvollen Planung zu einer individuell gestalteten Immobilie oder zu einer guten Wohnung kommt.

Ein Bauvorhaben ist ein Projekt voller Chancen und Erwartungen, aber nicht ohne Risiken. Unter dem Motto „Vom Traum zum Haus“ informieren die nordrhein-westfälischen Architektinnen und Architekten private Bauherren und interessierte bzw. zukünftige Bauherren darüber, wie der Planungsprozess für einen Hausbau abläuft. Die GO! - Die Gocher Stadtentwicklungsgesellschaft mbH informiert über das Baugebiet auf dem Gelände der ehemaligen Reichswaldkaserne. In den jeweils rund zweistündigen Seminaren ist Zeit für individuelle Fragen und zur Diskussion.

Die Themen der Seminarreihe

1. Wege zum Bauen

Zu Beginn stellt die GO! - Die Gocher StadtentwicklungsgesellschaftmbH das Baugebiet auf dem Gelände der ehemaligen Reichswaldkaserne vor und erläutert, welche Dinge von der Bewerbung um ein Grundstück in diesem Gebiet bis zum fertigen Haus beachtet werden müssen. Die Architektenkammer NRW beschäftigt sich mit den Fragen, was bei der Grundstückssuche zu beachten ist, welche Gedanken Bauherren sich zu Beginn eines Vorhabens machen sollten, um Kostenfallen zu meiden und welche Aufgaben der Architekt während des Planungsund Bauprozesses übernimmt.

2. Kostengünstiges Bauen

Gutes Bauen muss nicht teuer sein. Wer qualitätvoll plant, spart später bei den Verbrauchs- und Unterhaltskosten. Vorgestellt werden Sparmöglichkeiten bei Planung und Baudurchführung, Kostenreduzierung durch intelligente Planung, Verhältnis von Bauinvestition und Betriebskosten
und Ausstattungsstandards.

3. Energieoptimiertes Bauen

Vor dem Hintergrund steigender Energiekosten und angesichts der Vorschriften der neuen Energieeinsparverordnung hat energieoptimiertes Bauen heute einen hohen Stellenwert. Im Mittelpunkt stehen Ideen zu innovativen ökologischen Baukonzepten, das Verhältnis von Dämmaufwand und -kosten sowie der Einsatz moderner Energiespar- und Heizsysteme. Die Versorgung des Gebietes auf dem Gelände der ehemaligen Reichswaldkaserne wird von der Stadtwerke Goch GmbH detailliert erläutert.

4. Gartengestaltung

Ein ansprechender Freiraum und Garten sind für viele Bauherren und Wohnungskäufer entscheidende Faktoren für die Qualität einer Immobilie. Landschaftsarchitekten erläutern, wie facettenreich ein Garten sein kann: Erholungs- und Kommunikationsraum, Spielplatz und Bewegungsfläche, Gemüsegarten oder Blumenwiese.

5. Versicherung und Finanzierung

Die Finanzierung einer Immobilie ist komplex und erfordert eine gute Planung. Die Teilnehmer erhalten Informationen über verschiedene Finanzierungsvarianten, die speziell zu Ihren Bedürfnissen passt. Auch werden staatliche Förderprogramme als weitere Finanzierungsbausteine vorgestellt. Mit der richtigen Finanzierungsplanung lassen sich so leicht mehrere tausend Euro sparen.

Versicherungen spielen ebenfalls eine bedeutende Rolle auf dem Weg zum Traumhaus: Wichtig sind eine Absicherung des Bauvorhabens mit einer Haftpflicht-Versicherung oder des Darlehens, zum Beispiel durch eine Risiko-Lebensversicherung. Alle Teilnehmer erhalten einen umfangreichen Schulungsordner, mit dem Sie sich auch zu Hause weiter auf das Unternehmen Traumhaus vorbereiten können

Alle Seminare finden in der Feuerwache Goch, Höster Weg 16, 47574 Goch, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

 

Die Termine:

  • 26.10.2016 19.00 Uhr Vorstellung des Baugebiets Ehemalige Reichswaldkaserne/Wege zum Bauen
  • 09.11.2016 19.00 Uhr Kostengünstiges Bauen
  • 16.11.2016 19.00 Uhr Energieoptimiertes Bauen
  • 23.11.2016 19.00 Uhr Gartengestaltung
  • 30.11.2016 19.00 Uhr Versicherung und Finanzierung


Anmeldung an:
GO! - Die Gocher Stadtentwicklungsgesellschaft mbH
Rüdiger Wenzel
Telefon: 02823 9718-126
E-Mail: ruediger.wenzel@goch.de