Von der Rureifel ins Indeland – Ein Wasser- und Naturerlebnis

diverse Termine

Termine

10.09.2015 ab Kevelaer
14.09.2015 ab Veert
15.09.2015 ab Straelen
16.09.2015 ab Goch
17.09.2015 ab Veert
21.09.2015 ab Kevelaer
22.09.2015 ab Goch
23.09.2015 ab Straelen

Zeitrahmen

ca. 07:30 Uhr
bis 20:00 Uhr

Preis inkl. Transport der eigenen Fahrräder, Mittagsimbiss und Abendessen: 70,- €

Beginnend in der Nationalparkstadt Heimbach führt die rund 60 km lange Fahrradtour vorbei an
hochaufragenden Buntsandsteinfelsen und dem letzten Stausee der Rur. Weiter geht es durch
die Wiege des heutigen NRW, wo große Auwälder den Fluss umsäumen und eine sanft gewellte
Börde-Landschaft die Etappe bis ins Zentrum des Braunkohletagebaus absteckt. Ein gemeinsames Abendessen in Inden rundet den Tag ab.

Bitte beachten Sie, dass Abschnitte dieser Tour leichte Steigungen enthalten.

Anmeldung
Anmeldung: Von der Rureifel ins Indeland

SEPA-Lastschriftmandat Volksbank an der Niers, Am Kapellhof 1, 47608 Geldern

(Gläubiger-Identifi kationsnummer, Mandatsreferenz und Zahlungstermin werden mit der Buchungsbestätigung mitgeteilt.)

Ich ermächtige die Volksbank an der Niers eG, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Volksbank an der Niers eG auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Hinweise

Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze vorhanden sind, behält sich die Bank das Recht vor, das Los über eine Teilnahme entscheiden zu lassen. Die Teilnehmer erhalten eine schriftliche Bestätigung, die auch die Angaben zur Zahlung des Teilnehmerbeitrages enthält. Über die genauen Abfahrtszeiten und -orte werden Sie rechtzeitig vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin informiert.

Zu Ihrer Sicherheit werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt übertragen.